PHP 8: Was bringt das Update?

PHP gilt als eine der beliebtesten und einfachsten Programmiersprachen. Mit dem neuen Major-Update hat die Open-Source-Sprache pünktlich am 26. November 2020 ihre neue Version veröffentlicht.

Die größte Erneuerung ist der JIT Compiler (JIT = Just in Time). Der JIT Compiler übersetzt häufig verwendete Teile des Codes in schnelleren Maschinencode, während der Laufzeit. Der JIT Compiler ähnelt daher dem OpCache Verfahren.

Warum es wichtig ist, deine Codes auf der Webseite aktuell zu halten, und was für Vorteile die neue Version bringt, erklären dir unsere Techniker Martin Hanslok und Mathias Jung.


Erneuerungen zeigen, dass die Sprache lebendig bleibt. Wie schätzt du die neue Version ein?

Mathias Jung: Das neue PHP 8 hat Potenzial, denn es gibt wieder viele Verbesserungen, vor allem was die Performance betrifft. Genaueres muss die Erfahrung der nächsten Monate zeigen.

 

Was für Risiken birgt ein Wechsel von PHP 7.4 auf PHP 8?

Mathias Jung: Noch können wir den produktiven Einsatz nicht empfehlen, da erst alle ‘Zulieferer’ ihre Module anpassen/erneuern müssen. Es gibt z.B. noch keinen IonCube und auch kein ImageMagick.


Und welche Risiken gibt es, wenn ich eine noch ältere Version von PHP nutzen?

Martin Hanslok: PHP-Versionen werden nur für eine bestimmte Zeit aktualisiert, um Sicherheitslücken zu schließen oder Verbesserungen einzupflegen. Wenn eine PHP-Version verwendet wird, für welche der Support abgelaufen ist, kann es sein, dass die Seite angreifbar wird. Im schlimmsten Fall ist die Seite dann nicht mehr aufrufbar oder es kann sogar zu Datenverlust kommen.

Hier siehst du, welche PHP-Versionen dir aktuell zur Verfügung stehen.

 

Ist die neue PHP 8 Version auf dem Adminpanel?

Martin Hanslok: Ja, PHP 8 ist auf dem alten sowie auf dem neuen Adminpanel verfügbar.

 

Wie lange bieten wir die PHP-Versionen an?

Mathias Jung: Grundsätzlich können wir die jeweiligen PHP-Versionen nur solange anbieten, wie die Sicherheit der Webpakete nicht gefährdet wird. Regelmäßige Updates beugen Sicherheitslücken vor und bieten auch Vorteile, was die Geschwindigkeit und die Performance der Webseite betrifft.

 

Welche PHP-Version empfiehlst du unseren Kunden?

Martin Hanslok: Laut Google bringt die Version 8 einen enormen Performance-Boost durch diesen JIT Compiler. Hier kann der PHP-Code sogar doppelt so schnell ausgeführt werden.