Kann ich die Anzeige von IP-Adressen in der access_log deaktivieren?

Ja, das ist möglich. Einige Webseitenbetreiber entscheiden sich aus Datenschutzgründen dazu, die IP-Adressen der Nutzer Ihrer Webseiten nicht in den access_logs zu speichern. IP-Adressen gehören zu den personenbezogenen Daten. Aus diesem Grund werden diese in den Logdateien anonymisiert abgelegt um den personenbezug aufzuheben. Wenn Sie auch diese anonymisierte Form der Speicherung nicht wünschen, so können Sie auf folgende Weise die Speicherung der maskierten IP-Adresse unterdrücken:

"Server" -> "Webserver Einstellungen" -> "Anzeige der IP in der access_log" -> "Nein"

Des Weiteren werden die vollständigen access_logs von WebhostOne auch bei aktiviertem IP-Logging für maximal 10 Tage vorgehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Statistikfunktionen des Adminpanels (Webalizer, AWStats) bei deaktivertem IP-Logging nicht mehr vollständig zur Verfügung stehen.

Kontaktadresse

WebhostOne GmbH
- Kundenservice -
Mumpferfährstraße 68
D-79713 Bad Säckingen

Direktlinks

© 2018 WebhostOne GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen