Datenschutzerklärung WebhostOne.de

(1) WebhostOne verwendet die von dem Kunden mitgeteilten Daten (z.B. Anrede, Name, E-Mail-Adresse) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.

(2) Die personenbezogenen Daten des Kunden werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen WebhostOne und dem Kunden abgeschlossenen Verträge verwendet.

(3) Sämtliche WebhostOne übermittelten personenbezogenen Daten des Kunden werden Dritten ohne die schriftliche Einwilligung des Kunden nicht zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.

(4) Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages werden die Daten des Kunden, die aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im übrigen werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sofern der Kunde in eine weitere Verarbeitung und Nutzung seiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.

(5) Diese Website benutzt die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Google verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie nachfolgendes Plugin installieren: www.google.de. Alternativ können Sie die Speicherung auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

(6) Diese Website verwendet die Open-Source-Software Piwik zur Analyse der Webseite-Benutzung. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server von WebhostOne in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

(7) Sofern weitere Informationen gewünscht werden oder die Löschung der Daten des Nutzers gewünscht wird, steht ein Support unter der E-Mail-Adresse: info@webhostone.de zur Verfügung.

Datenschutzerklärung als PDF herunterladen

Datenschutzerklaerung.pdf (65,2 KiB)
WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …