Letzte News
USV Test
IRTP

USV Test

Wie in den meisten ISO zertifizierten Rechenzentren üblich, muss auch in unserem Rechenzentrum geprobt werden ob alle Notstromaggregate einwandfrei funktionieren und ob der Wechsel auf diese funktioniert. Für die Zeit des Hochfahrens dieser Aggregate wird die Energie durch einen „Batteriepark“ bereitgestellt. Auch diese Komponenten müssen jährlich überprüft werden, damit diese im unwahrscheinlichen Ernstfall zuverlässig funktionieren. Zwischen dem 10.01.2017 und dem 13.01.2017 werden die Elektroversorgungen daher gewartet. Dabei werden die aufwändigen Schaltungen und Komponenten einer genauen Sicherheitsüberprüfung unterzogen. Im Normalfall ist mit keiner Unterbrechung der Stromversorgung zu rechnen, da alles doppelt abgesichert ist. Bisher gab es keine bekannten Ausfälle oder Schwierigkeiten im Zuge dieser Arbeiten. Unsere Techniker überwachen diese Arbeiten dennoch durchgängig, um im Ernstfall schnell und unkompliziert reagieren zu können.

Zurück

Typo3 Sicherheitslücke

Wir empfehlen allen Typo3 Nutzern dringend den aktuellen Sicherheits-Patch einzuspielen. Die heute geschlossene Lücke wird von den Entwicklern als schwerwiegend eingestuft. Betroffen sind alle Versionen von 4.x bis 8.1, wobei auch für ältere Versionen ein Update zur Verfügung gestellt wird. Nähere Details finden Sie unter https://typo3.org/teamssecuritysecurity

Updates

Auch diese Woche gab es wichtige Softwareupdates auf unseren Servern, die die Sicherheit unserer Kunden erhalten. Neben dem vorangekündigten OpenSSL Update, welches gleich 6 Sicherheitslücken behob, wurde eine Sicherheitslücke in dem beliebten Programm Image Magick bekannt. Image Magick ist ein Programm zur Erstellung und Bearbeitung von Grafiken, welches aufgrund des breiten Nutzerkreises auf jedem Server installiert ist und von fast jedem CMS-System automatisch verwendet wird. Angreifern wäre es über den Upload eines manipulierten Bildes möglich gewesen, den Webspace zu übernehmen. Die erschienenen Sicherheitsupdates wurden natürlich sofort nach dem Erscheinen auf all unseren Servern eingespielt.

Weitere Informationen dazu finden Sie bei den Kollegen von heise.de

Bester Service

Und wieder abgeräumt :-) Vor wenigen Tagen erreichte uns ein Päckchen mit einer gerahmten Urkunde der wohl größten Providerliste Deutschlands. Die Webhostlist hat unseren Service aufgrund der positiven Benutzerbewertungen prämiert. 984 Kundenstimmen haben wir bisher gesammelt und freuen uns über dieses Zertifikat, dass gleich ein Plätzchen an der Wand im Büro fand. Platz an den Wänden haben wir noch genug, deswegen arbeiten wir täglich daran auch die nächste Auszeichnung entgegen nehmen zu dürfen.

Zertifikat Bester Service

Neu: Whois Privacy Protection!

Es gibt viele Gründe die Whois-Daten einer Domain gegenüber der Öffentlichkeit zu verschleiern. So kann man mit der Whois Privacy Protection ungewollte Kontaktaufnahmen und Spam vermeiden und auch neue Marken vor neugierigen Konkurrenten schützen. Bei .DE und .EU Domains ist man bereits jetzt relativ sicher, da die angezeigten Daten gemäß der Registry stark eingeschränkt sind. Anders sieht es hier bei generischen Domainendungen wie z.B. .COM oder .NET aus.
Da sichergestellt werden muss, dass valide Anfragen den Domaininhaber erreichen, muss man Anfragen filtern bzw. ein automatisiertes Auslesen stoppen. Wir haben die Whois Privacy Protection daher in unsere Liste der Zusatzleistungen aufgenommen: Zusatzangebote Mehr Details zum Verfahren und eventuell offene Fragen werden mit der folgenden FAQ beantwortet: FAQ Whois Privacy Protection
Das WebhostOne-Team wünscht Ihnen viel Spaß mit dem neuen Feature und ein sonniges Wochenende.
WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …