Letzte News
IRTP Verfahren
Shopware Update
USV Test

USV Test

Wie in den meisten ISO zertifizierten Rechenzentren üblich, muss auch in unserem Rechenzentrum geprobt werden ob alle Notstromaggregate einwandfrei funktionieren und ob der Wechsel auf diese funktioniert. Für die Zeit des Hochfahrens dieser Aggregate wird die Energie durch einen „Batteriepark“ bereitgestellt. Auch diese Komponenten müssen jährlich überprüft werden, damit diese im unwahrscheinlichen Ernstfall zuverlässig funktionieren. Zwischen dem 10.01.2017 und dem 13.01.2017 werden die Elektroversorgungen daher gewartet. Dabei werden die aufwändigen Schaltungen und Komponenten einer genauen Sicherheitsüberprüfung unterzogen. Im Normalfall ist mit keiner Unterbrechung der Stromversorgung zu rechnen, da alles doppelt abgesichert ist. Bisher gab es keine bekannten Ausfälle oder Schwierigkeiten im Zuge dieser Arbeiten. Unsere Techniker überwachen diese Arbeiten dennoch durchgängig, um im Ernstfall schnell und unkompliziert reagieren zu können.

Zurück

Trickbetrüger

Warnung vor Trickbetrügern:
Leider sind wieder vermehrt Rechnungen der Fake-Firma ".DE Deutsche Domain" im Umlauf die zur Zahlung von angeblichen Domaingebühren auffordern. Bitte ignorieren Sie diesen Spam und zahlen Sie keinesfalls die genannte Gebühr.

OXID eShop Update

Wir wurden vom OXID eShop Entwickler-Team über die Behebung einer kritischen Sicherheitslücke informiert.
Am heutigen 13. Juni sollen folgenden gepatchten Versionen veröffentlicht werden:
 
OXID eShop Enterprise Edition 5.2.9 und 5.1.12 sowie
OXID eShop Professional und Community Edition 4.9.9 und 4.8.12
 
Wir empfehlen daher allen Kunden die das System im Einsatz haben, heute regelmäßig die Herstellerseite auf Updates zu prüfen.
 

Telefonstörung

Leider haben die Unwetter der vergangenen Tage auch bei uns Spuren hinterlassen. Unsere Telefonanlage ist deshalb zur Zeit nicht erreichbar. Die Störung wird voraussichtlich am Montag behoben sein, kann jedoch den ganzen Tag andauern, da zunächst neue Kabel verlegt werden müssen.

Unser Support-Team steht Ihnen natürlich weiterhin per E-Mail oder Live-Chat zur Verfügung.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Typo3 Sicherheitslücke

Wir empfehlen allen Typo3 Nutzern dringend den aktuellen Sicherheits-Patch einzuspielen. Die heute geschlossene Lücke wird von den Entwicklern als schwerwiegend eingestuft. Betroffen sind alle Versionen von 4.x bis 8.1, wobei auch für ältere Versionen ein Update zur Verfügung gestellt wird. Nähere Details finden Sie unter https://typo3.org/teamssecuritysecurity

WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …