Letzte News
Whois vs DSGVO
SSL Juli Aktion
Neue KCC Suche

MS Outlook 2016 Bug

Nachdem erst kürzlich Probleme in Outlook 2016 mit dem POP3 E-Mail-Empfang auftauchten und Microsoft riet, zu IMAP zu wechseln, ist nun auch IMAP von einem Bug betroffen und Kunden sollen nun wieder auf POP3 wechseln. Outlook 2016 kann unter IMAP nicht mehr mit Umlauten im Passwort umgehen, weshalb der Abruf von Mails unter Umständen nicht möglich ist.

Laut Microsoft sollen Kunden entweder die Umlaute im Kennwort ersetzen, eine ältere Version verwenden, oder wie oben erwähnt zum Abruf per POP3 wechseln. Ältere Versionen von Outlook sind von dem Unicode-Problem nicht betroffen.

http://www.golem.de/news

Zurück

Whois vs DSGVO

Der Whois in seiner früheren Form wurde im Rahmen der DSGVO stark eingegrenzt. Als Vorreiter preschte vor einigen Monaten die Denic voran und gab gewisse Informationen nur noch durch Angabe eines Grundes an. Die anderen Registrierungsstellen zogen hier nun nach und halten viele Domaininformationen zurück. Auch wenn diese wie bei der Denic für die Registrierung noch Pflicht sind, so werden sie der breiten Masse nicht mehr bereit gestellt. Das Handling von generischen Domaintransfers wird sich hier verändern da die FOA2 Mail (nicht immer verwendet) vom neuen Registrar mangels Daten nicht mehr versendet werden kann. Es bleibt dann bei der FOA Mail vom abgehenden Provider. Auch ist es nicht mehr so bequem einen Authcode II bei der Denic anzufordern, da man nur noch schwer die aktuell hinterlegte Postanschrift des Domaininhabers prüfen kann. Auch ist der Bereich SSL (Extended Validated) betroffen, da die Zertifikatsdaten meist mit den Whois Daten abgeglichen werden. Eine Prüfung vor der eigentlichen Antragsstellung, um Fehler im Vorfeld auszuschließen, ist nun nicht mehr möglich. Die nächste Zeit wird zeigen wie mit den neuen Whois-Vorgaben gearbeitet werden kann.

Unser Freizeitgeschenk

Wir haben ja bereits angekündig, dass wir Euch beim nächsten Mal verraten, welches Geschenk unsere Mitarbeiter zum 20-jährigen Firmenjubiläum bekommen haben. Wir haben ihnen Zeit geschenkt: Aus einer 40-Stunden-Arbeitswoche durften sie eine 20-Stunden-Arbeitswoche machen. 20 Stunden mehr Zeit zum Füße hochlegen oder was auch immer.

Die freudigen Gesichter unserer Mitarbeiter, wenn sie mitten im Arbeitstag mit Schwung ihren Rechner runtergefahren haben, waren wirklich sehenswert. Zum Glück feiern wir noch kein 50-jähriges Firmenjubiläum :-)

SSL Juli Aktion

Die eigene Webseite sicherer machen und gleichzeitig sparen. Im Rahmen vieler Aktionen in unserem Jubiläumsjahr schenken wir Ihnen im Juli 2018 ganze 20% auf neu bestellte SSL Zertifikate. Einerseits schreibt die neue Datenschutzverordnung bei Datenübermittlung ein SSL vor, aber auch die Browserhersteller legen Wert auf eine SSL Verschlüsselung. Google straft unverschlüsselte Webseite dazu noch mit einem schlechteren Ranking ab. Viele Gründe sprechen für den Einsatz eines SSL, nun liefern wir mit unserer Juli-Aktion einen weiteren. Welches SSL zu Ihrer Webseite passt sprechen unsere Kollegen und Kolleginnen im Support natürlich gerne mit Ihnen ab.

Neue KCC Suche

Wir haben unsere KCC-Domainsuche überarbeitet. Als neues Feature steht Ihnen ab sofort der Domainnamengenerator zur Verfügung.  Dieser Suchmodus kombiniert Ihre Suchbegriffe mit Trennzeichen, Füllwörtern und Assoziationen zu einem passenden Domainnamen. Der Generator startet automatisch wenn Sie Leerzeichen im Suchfeld eingeben. Wir empfehlen maximal 2-3 Begriffe zu verwenden um den Domainnamen nicht zu lang werden zu lassen.
Natürlich können Sie sich auch beim Domaingenerator auf einzelne Domainendungen oder ganze Domainkategorien eingrenzen um aus über 250 möglichen Endungen die passende Domain zu finden.