Letzte News
Optionsbleed
Ranking Coach
Webhosterwahl 2017

IRTP Verfahren

Das am 07.12.2016 von der ICANN verpflichtende IRTP Verfahren brachte den Umgang mit Whois Updates bislang stark durcheinander. Bei generischen Topleveldomains wie .com, .net, .berlin, .gmbh, etc. muss sowohl der neue als auch der alte Inhaber dem Inhaberwechsel einer Domain zustimmen. Länderdomains wie .de, .ch, .at oder .eu sind von der Regelung ausgenommen. So ist es erforderlich, dass bei einem Whois Update beide E-Mailadressen auch zugänglich sind. Speziell veraltete Whois-E-Mail-Daten bereiten hier Probleme und können nach einer Übergangsfrist leider auch dazu führen, dass eine Domain von der ICANN gesperrt wird, bis die Inhaberschaft abschließend geklärt wurde. Obwohl ein manuelles aber kostenpflichtiges IRTP Verfahren mit schriftlichen Nachweisen existiert, so sind die Verfahren immer sehr aufwändig. Welche Whois Daten zu einer Domain hinterlegt sind, erfährt der Domaininhaber in der Regel durch eine jährliche Mail von der Registrierungsstelle. Wir raten daher allen Kunden dazu diese Daten zu prüfen und uns bei Unstimmigkeiten zu kontaktieren.

Zurück

Optionsbleed

Diese Woche wurde ein Angriffsszenario auf Apache Server mit dem Namen „Optionsbleed“ bekannt. Die Entwickler haben direkt nachgebessert und ein Security Update veröffentlicht, welches wir bereits eingespielt haben. Details zum aufgetauchten Problem können unter heise eingesehen werden: http://bit.ly/2wCIQSp

WebhostOne Sommerfest

Am Freitag den 01.09.2017 trifft sich das WebhostOne Team zum alljährlichen Sommerfest. An diesem Tag sind unsere Telefone und der LiveChat bis 15:00 Uhr geschaltet. Per E-Mail sind wir durchgehend für Sie erreichbar. Die 24/7 Überwachung der Dienste und Server ist natürlich gewährleistet. Wenn es mit der Antwort auf eine Anfrage dennoch etwas länger dauern sollte als gewöhnlich, bitten wir um Nachsicht.

Ranking Coach

Der WebhostOne Ranking Coach analysiert die Struktur sowie das aktuelle Ranking Ihrer Webseite und zeigt Ihnen auf wie Sie diese verbessern können. Das beste daran ist, dass die notwendigen Schritte zur Optimierung in Aufgaben aufgegliedert werden, sodass Sie diese abarbeiten können wenn Sie Zeit und Lust haben. Anhand von Erklär Videos die für die gängigsten CMS Systeme zugeschnitten sind, führt Sie der Ranking Coach schnell und einfach durch notwendigen Anpassungen. Sie können den WebhostOne Ranking Coach einfach über den Bereich Dienstleistungen im KCC bestellen und 30 Tage unverbindlich testen. Sollte er Ihnen doch nicht gefallen können Sie den Testzeitraum einfach beenden.
 
Mehr Infos unter WebhostOne Ranking Coach

Webhosterwahl 2017

Wir haben wieder eine Nominierung zur Wahl des Webhoster des Jahres erhalten. Unter dem nachfolgenden Link können Sie uns Ihre Stimme geben und gleichzeitig tolle Preise gewinnen.

https://www.hosttest.de/wahl/WebhostOne_GmbH

WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …