Letzte News
Hoster des Jahres
Abkühlung :-)
Whois vs DSGVO

Bewertungen in Portalen

Als Unternehmen in der Dienstleistungsbranche sind Bewertungen von Kunden für uns sehr wertvoll und wir freuen uns über jeden neuen Erfahrungsbericht. Manche Bewertungen fallen sehr ausführlich aus und es wurde viel Zeit investiert, wofür wir hier auch ein großes Lob aussprechen möchten. In diesem Sinne geht unser Dank an den User „seabee“ mit der folgenden tollen Bewertung: http://www.webhostlist.de/provider/1596-WebhostOne-GmbH/meinungen/48772.html

Haben Sie auch Erfahrungen mit dem WebhostOne Service gemacht, die Sie weitergeben möchten? Dann freuen wir uns über eine Bewertung in unseren Social Media Kanälen oder in den anderen Bewertungsportalen wie z. B. der Webhostlist: http://www.webhostlist.de/provider/1596-WebhostOne-GmbH/

Sicherheitslücken in PHP aufgetaucht

In den PHP Versionen 5.4.30 und 5.5.14 sind Sicherheitslücken aufgetaucht, die uns zwingen diese aus dem Bestand zu nehmen und durch die Versionen 5.4.38 bzw. 5.5.22 zu ersetzen.

Durch die Änderung wird es zu einem Neustart der jeweiligen Webserver kommen, die diese Version im Einsatz haben. Es sollte keine Kompatibilitätsprobleme bezüglich der PHP Version geben. Bitte überprüfen Sie aber dennoch Ihre Webseiten auf Fehler. Die Änderungen werden innerhalb der nächsten Stunde wirksam.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Serviceteam gerne zur Verfügung.

Kritische Sicherheitslücke in Typo3

Bereits durch die Eingabe eines gültigen Benutzernamens im Frontend von Typo3 ist es möglich, sich Zugang zum Administrationsbereich zu verschaffen. Von dieser Sicherheitslücke sind folgende Typo3-Versionen betroffen: 4.3.0 bis 4.3.14, 4.4.0 bis 4.4.15, 4.5.0 bis 4.5.39 und 4.6.0 bis 4.6.18. Falls Sie noch eine der genannten Versionen verwenden, empfehlen wir Ihnen dringends, Typo3 auf eine aktuelle und sichere Version zu aktualisieren. Alle Typo3-Versionen ab 4.7.0 sind von der Sicherheitslücke nicht betroffen.

Wie Sie Ihr eigenes CMS-System (z.B. Wordpress) gegen Angriffe absicher können, haben wir auf folgender Seite genauer beschrieben: Link

Preissturz im Februar 2015

Unsere österreichischen Nachbarn bieten uns in diesem Monat ein hervorragendes Angebot für .AT Domains, welches wir gerne an Sie weitergeben. Wir können ab sofort und für den Rest dieses Februars 2015 jede neue Registrierung oder Transfer einer .AT Domain zum Vorteilspreis von 9,99 € inkl. 19 % MwSt. im ersten Jahr anbieten. Sichern Sie sich am besten noch heute diesen Preisvorteil von mehr als 50 % gegenüber den Folgejahren und erweitern Sie günstig Ihren Domainbestand. Domainpreisliste