Wie kann ich mehrere PHP-Versionen gleichzeitig in meinem Webpaket nutzen?

Dies ist über eine .htaccess-Datei möglich, die im jeweiligen Verzeichnis hinterlegt sein muss.

Dazu legen Sie in dem jeweiligen Verzeichnis, in dem die alte PHP-Version verwendet werden soll, eine Datei namens .htaccess mit folgendem Inhalt an:

 

Action phpXX-script /cgi-binXX/php-cgi
AddHandler phpXX-script .php

 

Die Platzhalter XX müssen hierbei durch die jeweilige PHP-Version ersetzt werden, zum Beispiel:

  • PHP 5.5 = 55
  • PHP 5.6 = 56
  • PHP 7.0 = 70
  • PHP 7.1 = 71

Hier als Beispiel mit der PHP-Version 7.0:

Action php70-script /cgi-bin70/php-cgi
AddHandler php70-script .php

 

Bitte beachten Sie, dass wir die jeweiligen PHP-Versionen nur so lange anbieten können, bis die Sicherheit der Webpakete dadurch nicht gefährdet wird. Sollten Sicherheitslücken für ältere PHP-Versionen auftauchen, sind wir gewzungen, diese aus den Webpaketen zu entfernen.

 

Die aktuell aktive PHP-Version können Sie mit einer phpinfo()-Datei auslesen, in dem Sie im entsprechenden Verzeichnis eine .php-Datei mit folgendem Inhalt erstellen:

 

<? phpinfo(); ?>

 

Wenn Sie diese Datei anschließend mit Ihrem Browser aufrufen, wird die aktuelle PHP-Version angezeigt.

Bei Fragen oder Problemen steht Ihnen unser Support gerne zur Seite.

Zurück