Wieviel Arbeitsspeicher benötigt mein Webpaket?

Jedes Webpaket beinhaltet je nach Tarif unterschiedlich viel Arbeitsspeicher (RAM), welcher von Anwendungen und Skripten auf Ihrem Webspace verwendet werden kann. In dieser FAQ möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie sich den derzeit verbrauchten Arbeitsspeicher anzeigen lassen können. Der verbrauchte Arbeitsspeicher wird generell in Echtzeit dargestellt, daher können die Ausgaben ständig variieren. Um einen möglichst aussagekräftigen Wert zu erhalten, sollten Sie die Anzeige daher mehrfach und zu unterschiedlichen Uhrzeiten aufrufen.

Anzeige mittels OpCache:

  1. Laden Sie folgende Datei herunter und legen diese auf Ihrem Webspace ab. Die Datei muss später über Ihre Webseite erreichbar sein: opcache.php.zip
  2. Entpacken Sie die Datei auf Ihrem Webspace (WebFTP/SSH). Alternativ können Sie die Datei auch lokal entpacken und anschließend hochladen
  3. Aktivieren Sie OpCache im Adminpanel unter Server => php.ini-Konfiguration => Eigene php.ini-Konfiguration mit folgenden Einträgen:
    zend_extension=opcache.so
    opcache.enable_cli=1
    opcache.enable=1
  4. Rufen Sie die unter dem ersten Punkt genannte Datei im Browser auf: http://ihreWebseite.tld/opcache.php

Wir empfehlen Ihnen, die unter Punkt 1 genannte Datei in einem separaten Verzeichnis abzulegen und dieses Verzeichnis von unbekannten Zugriffen zu schützen, in dem Sie für dieses Verzeichnis im Adminpanel unter Paket-Verwaltung => Verzeichnisschutz eine Passwort-Abfrage hinterlegen. Um den Aufruf einfacher zu gestalten, können Sie für dieses Verzeichnis im Adminpanel unter Paket-Verwaltung => Domainverwaltung eine eigene Subdomain anlegen (z.B. cache.ihreWebseite.tld) und diese Subdomain auf das angelegte Verzeichnis zeigen lassen.

used_memory: Der derzeit von OpCache verbrauchte Arbeitsspeicher
free_memory: Entspricht nicht dem maximal verfügbaren Arbeitsspeicher Ihres Tarifes! Dieser Wert gibt nur den OpCache zugesicherten maximalen Arbeitsspeicher an - dieser kann über die php.ini beeinfluss werden. Den in Ihrem Tarif verfügbaren Arbeitsspeicher finden Sie in unserer Produktübersicht

Bitte beachten Sie, dass diese Auswertung nur auf die Anwendungen zutrifft, die OpCache verwenden. Andere Anwendungen wie z.B. ImageMagick werden daher nicht erfasst und müssen gesondert ausgewertet werden.

Zurück

WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …