Wie installiere ich eine 1Click Install-Applikation?

Unsere 1Click Install-Anwendungen stehen ausschließlich in Webpaketen/Resellerpaketen mit PHP- und MySQL und der Verwaltungsoberfläche WHO-Adminpanel zur Verfügung.

Für eine Installation suchen Sie sich im Adminpanel unter Paket-Verwaltung -> 1Click Install einfach die gewünschte Software aus der Liste der verfügbaren Anwendungen heraus und klicken rechts auf den Bleistift, um die Installation zu starten.

Nun werden einige Daten abgefragt:

Name der Software
Der Name der Software ist vorgegeben, Änderungen in diesem Feld haben keine Auswirkungen.

Pfad zu Zielverzeichnis
Hier können Sie ein Zielverzeichnis angeben, in das die Software installiert werden soll. Per Standard ist dies der Name des Programms in gekürzter Form. Es können hier nur Unterordner angegeben werden, eine Installation in den Root-Ordner ist nicht möglich.

Pfad zum neuen Verzeichnis der Domain machen
Hier kann festgelegt werden, ob der Pfad zum Zielverzeichnis als neues Verzeichnis für die ausgewählte Domain festgelegt werden soll. Das bisherige Verzeichnis wird bei Auswahl einer Domain auf der rechten Seite angezeigt. Wenn Sie hier zustimmen, wird die Änderung im Verzeichnis (DocumentRoot) entsprechend übernommen.

Datenbankname
Hier wird der nächste freie Datenbankname angezeigt, Änderungen in diesem Feld werden nicht übernommen. Das Adminpanel weist die Datenbanknamen der Reihenfolge nach zu.

Benutzer
Hier ist per Standard der entsprechende Datenbankbenutzer zu obiger Datenbank angegeben. Änderungen sollten hier nicht vorgenommen werden, da ansonsten die Installation fehlschlagen könnte.

Passwort
In diesem Feld können Sie ein Kennwort für die Datenbank angeben, mit welchem die Software später auf diese zugreift.

Serverdomain

Bestimmt, unter welcher Domain die Software nachher erreichbar sein soll. Bei einigen Anwendungen wird die Domain in der Software verankert, sodass eine spätere Änderung zu Fehlern führen kann oder nur unter erheblichem Aufwand möglich ist. Daher sollte hier direkt die korrekte Domain gewählt werden.

Unter Umständen gibt es je nach Software auch noch Zusatzfelder, wie z. B. Seitenname, Admin-Name oder E-Mail-Adresse.

In dem darunter liegenden Text erhalten Sie Informationen zu den Voraussetzungen für den Betrieb der Software (einige Programme benötigen z. B. PHP5), den Link in den Adminbereich oder auch die ersten Zugangsdaten dorthin.

files/images/faq/detail_1click.jpg

Achtung:
Alle Programme werden in der Grundkonfiguration installiert! Anpassungen, Module oder andere Dinge müssen Sie selbst aktivieren oder installieren. Halten Sie sich hier an die Anleitung des jeweiligen Herstellers.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir für die hier angebotenen Applikationen keinen Support leisten und keine Haftung übernehmen können. Bei Problemen mit der Software kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Hersteller oder eine entsprechende Support-Community.

Zurück

WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …