Wer überwacht den Server, und was genau wird überwacht?

Der Server bzw. die Verfügbarkeit seiner Dienste wird von uns mit Hilfe eines mehrstufigen Monitoring-Systems rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr überwacht. Dieses Uptime-Monitoring umfasst neben den Serverdiensten auch weitere Komponenten, wie CPU-Auslastung, Log-Files und Netzwerkatktivitäten. Bei auftretenden Störungen werden unsere Techniker sofort alarmiert, sodass das zugrundeliegende Problem erkannt und selbstständig durch uns behoben werden kann. So können wir zum Einen in vielen Fällen bereits im Voraus Maßnahmen ergreifen, bevor es zu einem Ausfall kommt, und zum Anderen bei auftretenden Störungen zeitnah und ohne Ihr Zutun reagieren.

Sind Informationen notwendig oder müssen wichtige Arbeiten am Server durchgeführt werden, so kontaktieren wir Sie rechtzeitig vorab und stimmen die Details mit Ihnen ab.

Zurück

WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …