Wie sieht ein sicheres Passwort aus und wie erstellt man es?

 

Wie sieht ein sicheres Passwort aus?
Starke Passwörter bestehen aus mindestens 8 Zeichen und nutzen Sonderzeichen, Zahlen, sowie Groß- und Kleinschreibung. Weiterhin sollten Passwörter nicht im Wörterbuch vorkommen (schließt auch Eigennamen mit ein), da dieses Angreifern Wörterbuchangriffe auf das Passwort ermöglicht. Ebenfalls nicht verwendet werden sollten Tastaturmuster, wie z.B. qwertz oder abc123.

Tipps:
- Geben Sie Ihr Passwort nicht an Dritte weiter
- Ändern Sie Ihr Passwort regelmäßig
- Verwenden Sie dasselbe Passwort möglichst nicht mehrfach
- Verwenden Sie möglichst keine Umlaute

Beispiel:
Schwaches Passwort: MeinPasswort
Stärkeres Passwort: D$3Phvadad3gb


Wie erstellt man ein sicheres Passwort?
Die meisten Nutzer möchten sich Passwörter mit Sicherheit merken können, dabei aber nicht auf Sicherheit verzichten. Eine gute Methode zum Erstellen eines "starken" Passwortes ist daher das Passwort aus einem Merksatz zu bilden. Nehmen Sie dazu einen beliebigen Satz, z.B. aus Ihrem Lieblingsbuch (oder denken Sie sich einen eigenen aus) und bilden Sie beispielsweise aus den Anfangsbuchstaben der Wörter ein Passwort. Zusätzlich sollten dann noch einige "Verfremdungen" vorgenommen werden, z.B. bei der Groß-/Kleinschreibung und natürlich sollten auch Sonderzeichen und Zahlen enthalten sein.

Ein Beispiel: "Die Sicherheit eines Passwortes hängt vor allem davon ab, dass es geheim bleibt."

Dieser Satz würde erstmal das Passwort DSePhvadadegb ergeben. Mit 13 Zeichen ist das auch schon recht lang, und kommt so in einem Wörterbuch mit Sicherheit auch nicht vor. Groß- und Kleinschreibung ist ebenfalls enthalten. Was hier noch fehlt sind Sonderzeichen und Zahlen. Hier können Sie kreativ sein und beispielsweise jedes kleine e durch eine 3 ersetzen und aus dem S ein Dollarzeichen machen. Was dann folgendes Passwort ergibt: D$3Phvadad3gb

Hiermit hätten Sie ein starkes Passwort, welches Sie über den Merksatz als "Eselsbrücke" behalten können.

 

Weitergehende FAQ's

Hier finden Sie einige Links zu weitergehenden bzw. ähnlichen Themen, welche für Sie eventuell interessant sind:


Quellen:

Zurück