Wie rufe ich meine E-Mails mit Microsoft Outlook 2016 ab?

Um Ihre E-Mails abrufen zu können, müssen Sie zunächst ein Postfach mit einer E-Mail-Adresse über das Adminpanel einrichten. Eine Anleitung zur Einrichtung eines Postfaches finden Sie hier.

Sollten Sie noch keine E-Mail-Accounts unter Microsoft Outlook 2016 eingerichtet haben, gelangen Sie direkt zum Einrichtungsassistenten. Wenn Sie Microsoft Outlook 2016 bereits verwendet haben, können Sie den Einrichtungsassistenten über folgende Menüpunkte erreichen:

Datei -> Konto hinzufügen

Schritt 1: Beginnen Sie mit der Einrichtung

files/images/faq/outlook2016_1.png

Beginnen Sie mit der Einrichtung des E-Mail-Postfachs, in dem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und den Haken setzen, dass Sie den E-Mail-Server manuell einrichten möchten.

Schritt 2: Kontotyp wählen (IMAP oder POP)

outlook2016_2.png

Wählen Sie als nächstes den Kontotyp aus. Es stehen grundsätzlich zwei verschiedene Typen zur Verfügung: IMAP (E-Mails werden auf dem Server belassen) und POP (E-Mails werden vom Server heruntergeladen) zur Verfügung. Sollten Sie mehrere Endgeräte mit dem selben Postfach verwenden, sollte IMAP verwendet werden.

Schritt 3: Mail-Server Konfiguration

files/images/faq/outlook2016_3.png

Als Posteingangsserver und als Postausgangsserver geben Sie die Domain ein, die Sie zum Zugriff auf das Adminpanel verwenden. Geben Sie diese ohne http-Protokoll ein, also beispielsweise xc1.serverdomain.org. Die Angabe Ihres persönlichen Domainnamens ist zwar möglich, wird jedoch nicht empfohlen da dies zu Zertifikatsfehlern beim verschlüsselten E-Mail-Verkehr mit dem E-Mail-Server führen kann.

Eine Übersicht der möglichen Ports finden Sie hier.

Schritt 4: Benutzername und Kennwort

files/images/faq/outlook2016_4.png

Damit Sie sich am E-Mail-Server authentifizieren können, benötigt Outlook 2016 die Angabe des Postfachkennworts. Dies wurde beim Anlegen des Postfach von Ihnen selbst festgelegt.

Als nächstes möchte Outlook noch zwei Mal den Benutzernamen wissen:

Outlook2016-5

Der Benutzername setzt sich aus Ihrem Loginnamen, dem Buchstaben 'p' und einer fortlaufenden Zahl zusammen (bspw. xc12345p1). Den Namen Ihres E-Mail-Postfachs haben Sie zuvor im Adminpanel beim Anlegen des Postfachs erhalten.

Schritt 5: Abschluss

Outlook2016-6

Durch einen Klick auf Ok > werden Ihre Konfigurationen getestet und die Einrichtung abgeschlossen. Sie haben nun alle notwendigen Schritte zur Einrichtung Ihres E-Mail-Postfachs vorgenommen. Sie können nun über Microsoft Outlook 2016 E-Mails empfangen und versenden. Sollten Sie einmal keinen Zugriff auf Microsoft Outlook 2016 haben (bspw. im Urlaub, auf der Arbeit, ...), können Sie Ihre E-Mails auch über den WebhostOne-Webmailer abrufen. Eine entsprechende Verlinkung finden Sie im Adminpanel unter

E-Mail -> Webmailer

Weitere Informationen zum Webmailer finden Sie hier.

Zurück