Was ist SSL/TLS und warum sollte man es nutzen?

TLS steht für "Transport Layer Security" und ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Datenübertragungen im Internet. Besser bekannt ist es unter der Vorgängerbezeichnung SSL(Secure Sockets Layer). Rufen Sie eine Internetseite mit "https://" auf, so wird hier TLS bzw. sein Vorgänger SSL benutzt, um verschlüsselt mit dem Webserver zu kommunizieren. Dieses wird sehr häufig z.B. bei Webshops und Bankseiten eingesetzt. SSL/TLS ist allerdings universell einsetzbar und kann daher auch für eine verschlüsselte Übertragung Ihrer Emails zwischen Email-Programm(Client) und Mailserver sorgen. Hierbei findet ebenfalls der Verbindungsaufbau verschlüsselt statt, das heisst Benutzername und Passwort werden bei Nutzung von SSL/TLS ebenfalls verschlüsselt übertragen. Sofern die Möglichkeit besteht, sollten Sie im Mailbereich also SSL/TLS nutzen, und wenn möglich, hier das aktuellere TLS verwenden.

Da Emails nicht per se verschlüsselt übertragen werden, bleiben Emails ohne aktiviertes SSL/TLS im Klartext. Wenn man von grundlegenden Überlegungen zur Sicherheit absieht, gibt es trotzdem praktische Anwendungszwecke. Ein Beispiel wäre hier das Senden/Empfangen von Emails über ein öffentliches WLAN-Netz(z.B. im Zug).

Hinweis: Die Webhostone Mailserver unterstützen SSL/TLS nicht nur bei der Verbindung zwischen Email-Programm(Client) und Mailserver, sondern auch zwischen den Mailservern. Sofern also der Mailserver auf der "Gegenseite" dieses unterstützt, findet hier ebenfalls eine verschlüsselte Übertragung statt. Andernfalls erfolgt die Übertragung im Klartext und könnte mitgelesen werden.

 

Weitergehende FAQ's

Hier finden Sie einige Links zu weitergehenden bzw. ähnlichen Themen, welche für Sie eventuell interessant sind:


Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Transport_Layer_Security

Zurück

WebhostOne verwendet Cookies, um u.a. die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …