Sicherheitslücke in vielen WordPress-Themes

Über eine Sicherheitslücke im WordPress Plugin-in Slider Revolution können Angreifer beliebige Dateien von Webseiten herunterladen und somit die Wordpress-Installation als auch den gesamten Webserver kompromitieren. Die Lücke konnte bereits durch den Entwickler des Plug-ins behoben werden, jedoch verwenden sehr viele Wordpress-Themes noch immer eine veraltete Version des Plug-ins. Eine Liste mit Wordpress-Themes, welche das Plug-in verwenden und somit unsicher sein können, hat der Plug-in- und Theme-Marktplatz Envate auf folgender Seite bereitsgestellt:
http://marketblog.envato.com/general/affected-themes/
Wir empfehlen Ihnen dringends die Version des Plug-ins Slider Revolution auf die Version 4.2 upzudaten. Sollte dies durch die Nutzung eines Drittanbieter-Themes nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte direkt an den Entwickler des entsprechenden Themes.

Kontaktadresse

WebhostOne GmbH
- Kundenservice -
Mumpferfährstraße 68
D-79713 Bad Säckingen

Direktlinks

© 2019 WebhostOne GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen