Rekordsummen für nTLDs aufgerufen

Wie tief man in die Tasche greifen muss, um eine Registry für eine eigene Domainendung zu werden, zeigt das  Beispiel der NewTLDs .buy, .tech und .vip. Für zusammengefasst 14,35 Mio. US$ wurden diese drei NewTLDs ihrer Registry zugeordnet.

Wenn mehr als ein Unternehmen am Ende der Bewerbungsphase für eine NewTLD übrig bleibt, wird diese an den Höchstbietenden versteigert. Im aktuellen Fall erreichte die NewTLD .tech ein Höchstgebot von 6,76 Mio. US$ vom Unternehmen Dot Tech LLC und feiert somit als teuerste Domainendung ihren Einzug in die Domainlandschaft. Auch das weltweit bekannte Unternehmen Amazon sicherte sich eine NewTLD und ist somit ab sofort eine vollwertige Registry. 4,58 Mio US$ mussten dabei in die NewTLD .buy investiert werden.

Ob sich diese Investitionen wirtschaftlich lohnen, bleibt abzuwarten.

Kontaktadresse

WebhostOne GmbH
- Kundenservice -
Mumpferfährstraße 68
D-79713 Bad Säckingen

Direktlinks

© 2019 WebhostOne GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen