Neu: Whois Privacy Protection!

Es gibt viele Gründe die Whois-Daten einer Domain gegenüber der Öffentlichkeit zu verschleiern. So kann man mit der Whois Privacy Protection ungewollte Kontaktaufnahmen und Spam vermeiden und auch neue Marken vor neugierigen Konkurrenten schützen. Bei .DE und .EU Domains ist man bereits jetzt relativ sicher, da die angezeigten Daten gemäß der Registry stark eingeschränkt sind. Anders sieht es hier bei generischen Domainendungen wie z.B. .COM oder .NET aus.
Da sichergestellt werden muss, dass valide Anfragen den Domaininhaber erreichen, muss man Anfragen filtern bzw. ein automatisiertes Auslesen stoppen. Wir haben die Whois Privacy Protection daher in unsere Liste der Zusatzleistungen aufgenommen: Zusatzangebote Mehr Details zum Verfahren und eventuell offene Fragen werden mit der folgenden FAQ beantwortet: FAQ Whois Privacy Protection
Das WebhostOne-Team wünscht Ihnen viel Spaß mit dem neuen Feature und ein sonniges Wochenende.

Kontaktadresse

WebhostOne GmbH
- Kundenservice -
Mumpferfährstraße 68
D-79713 Bad Säckingen

Direktlinks

© 2019 WebhostOne GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen