Am 25. Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO in Kraft die auch den Umgang mit Whois Daten berührt. Die ICANN steht bereits in Verhandlungen mit der EU Kommission. Die Denic hat als Vergabestelle von .de Domain nun auf ihrer Web-Whois-Seite (https://www.denic.de/webwhois/) erste Änderungen vorgenommen um den Zweck einer Whois-Abfrage statistisch zu ermitteln und auch weiter vor dem Missbrauch der Daten zu warnen. Aktuell müssen neben dem bisherigen Captcha auch noch weiteren Fragen beantwortet werden die auf den Grund der Abfrage abzielen.
Wie sich der Umgang mit Whois Daten künftig entwickelt, werden die oben erwähnten Verhandlungen ergeben.

Obwohl erst kürzlich erschienen steht all unseren Kunden bereits die neue PHP Version 7.2.1 im Adminpanel bereit. Neben neuen Funktionen bringt die Version auch ein paar Bugfixes mit sich.

Neben den Servern unserer Kunden überwachen und schützen wir natürlich auch unsere eigenen Systeme. Aktuell mussten wir nun ein kleines Bot-Netzwerk aussperren, welches unsere Webseite und das KCC mit Massenanfragen belastet hat. Sollten Sie derzeit nicht auf www.webhostone.de oder kcc.webhostone.de zugreifen können, so geben Sie uns bitte kurz per E-Mail bescheid, damit wir Ihnen wieder Zugang gewähren können.

Ab dem 13.01.2018 dürfen nur in bestimmten Ausnahmefällen Gebühren für die elektronische Bezahlung von Leistungen erhoben werden. Besonders gängige Zahlungsmittel müssen dann kostenlos angeboten werden.
Mehr Details unter: http://bit.ly/2h7VX6w

Aktuell existieren zwei schwerwiegende Sicherheitslücken in nahezu allen CPUs der Hersteller Intel, AMD und ARM worüber in den Medien bereits berichtet wird.
Um die höchste Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten werden wir, sobald entsprechende Patches bereitstehen, die betroffenen Systeme aktualisieren. Davon betroffen sind vermutlich alle Dynamic und Dedicated Managed Server als auch Web- und Resellerpakete auf Shared-Servern. Um die Sicherheitslücken zu schließen ist jeweils ein Serverneustart erforderlich, welchen wir je nach Dringlichkeit ggf. nicht persönlich ankündigen können.

Weitere Informationen dazu: https://www.heise.de/security/meldung/Massive-Luecke-in-Intel-CPUs-erfordert-umfassende-Patches-3931562.html

Kontaktadresse

WebhostOne GmbH
- Kundenservice -
Mumpferfährstraße 68
D-79713 Bad Säckingen

Direktlinks

© 2018 WebhostOne GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen