Wir empfehlen allen Besitzern einer Wordpress Installation auf die aktuelle Version 4.2.4. zu aktualisieren. Wie der Hersteller bekannt gab schließt das aktuelle Update gleich mehrere Sicherheitslücken: https://wordpress.org

Falls noch nicht aktiviert kann die praktische Auto-Update Funktion helfen, die Sicherheit der Installation künftig zu verbessern.

Schon gewusst? In den aktuellen Tarifen von WebhostOne haben Sie die Möglichkeit kostenlos unseren Dynamic DNS Dienst zu nutzen. Dieser Dienst wird verwendet um Ihr Heimnetzwerk global über eine eigene Subdomain immer mit der aktuellen IP Ihres DSL Anschlusses erreichbar zu machen.  Der Clou ist, dass Sie hierzu eine Ihrer eigenen Domains verwenden und somit leichter merken können. Wir erhielten die Meldung dass gewisse Hardware nicht mit dem verschlüsselten Übertragungsweg zurecht kamen. Wir haben daher nun Abhilfe geschaffen und den Dynamic DNS Dienst um eine http Variante erweitert. Die folgende FAQ beschreibt thematisch die Einrichtung auf einem DrayTek Router per http und auf einer FritzBox per https. Bei Fragen steht unser Support-Team gerne zur Verfügung. Anleitung Dynamic DNS

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser Antrieb. Ein nettes Wort ist da bereits Dank genug. Heute erreichte uns aber überraschend ein reichhaltiges Paket mit Süßigkeiten und Knabbereien für die Kolleginnen und Kollegen. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ausdrücklich für die nicht alltägliche und nette Geste bedanken. Das gesamte WebhostOne Team wünscht allen Kunden und dem freundlichen Spender ein sonniges und schönes Wochenende.

Im beliebten Shopsystem Magento klafft aktuell eine Sicherheitslücke die Angreifern erlaubt, die Kreditkartendaten der jeweiligen Webseite mitzuschneiden. Über eine noch unbekannte Lücke wird Schadcode in den Magentoshop eingeschleust, woraufhin die POST-Requests des Shops ausgelesen werden können.

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es leider noch keinen offiziellen Sicherheitspatch. Wir empfehlen Ihnen dennoch, Ihre Magento-Installation aktuell zu halten und die Downloadseite des Herstellers regelmäßig auf Updated zu prüfen: Magento Download

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie bei unseren Kollegen von heise.de

Kommende Woche werden wir wie regelmäßig zuvor das SSL Zertifikat für alle *.serverdomain.org Adressen erneuern. Für Sie bleibt dies eigentlich unbemerkt. Erhalten Sie dennoch in Ihrem Mailprogramm oder ähnlichem eine Warnmeldung wegen einer erneuten Zertifikats-Bestätigung, dann ist etwas in Ihrem E-Mail-Programm falsch eingestellt. Sie verwenden hier vermutlich als Mailserver/Hostnamen Ihre Domain anstelle der ...severdomain.org Adresse. Nur für diese Domain ist ein validiertes SSL Zertifikat hinterlegt. Auch wenn die Sicherheit nur bedingt leidet, sollten Sie die Serveradresse aktualisieren – dann bleiben die Warnmeldungen künftig aus. Wie Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt einrichten, haben wir auf folgender Seite genauer beschrieben: FAQ

Kontaktadresse

WebhostOne GmbH
- Kundenservice -
Mumpferfährstraße 68
D-79713 Bad Säckingen

Direktlinks

© 2019 WebhostOne GmbH