Bereits durch die Eingabe eines gültigen Benutzernamens im Frontend von Typo3 ist es möglich, sich Zugang zum Administrationsbereich zu verschaffen. Von dieser Sicherheitslücke sind folgende Typo3-Versionen betroffen: 4.3.0 bis 4.3.14, 4.4.0 bis 4.4.15, 4.5.0 bis 4.5.39 und 4.6.0 bis 4.6.18. Falls Sie noch eine der genannten Versionen verwenden, empfehlen wir Ihnen dringends, Typo3 auf eine aktuelle und sichere Version zu aktualisieren. Alle Typo3-Versionen ab 4.7.0 sind von der Sicherheitslücke nicht betroffen.

Wie Sie Ihr eigenes CMS-System (z.B. Wordpress) gegen Angriffe absicher können, haben wir auf folgender Seite genauer beschrieben: Link

Unsere österreichischen Nachbarn bieten uns in diesem Monat ein hervorragendes Angebot für .AT Domains, welches wir gerne an Sie weitergeben. Wir können ab sofort und für den Rest dieses Februars 2015 jede neue Registrierung oder Transfer einer .AT Domain zum Vorteilspreis von 9,99 € inkl. 19 % MwSt. im ersten Jahr anbieten. Sichern Sie sich am besten noch heute diesen Preisvorteil von mehr als 50 % gegenüber den Folgejahren und erweitern Sie günstig Ihren Domainbestand. Domainpreisliste

Suchmaschinen bewerten Internetseiten mit den neuen .BERLIN-Domains bei lokalen Suchen besser als Webseiten mit anderen Endungen wie .DE oder .COM. Das haben jetzt erstmals die Suchmaschinen-Spezialisten der Berliner Searchmetrics GmbH bei einer Ranking-Analyse festgestellt.

Konkret würde beispielsweise die Domain friseur-hanke.berlin bei einer Anfrage aus dem Raum Berlin im Schnitt besser gelistet werden, wie im Vergleich mit der nicht lokalen Suche. Wenn Sie daher vornehmlich Kunden aus dem näheren Umfeld ansprechen wollen, sollte Sie über eine Erweiterung Ihres Domainportfolio nachdenken.

In unserer Domainübersicht bieten wir mehr als 50 neue Domainendungen an, die sofort bestellt werden können. In Ihrem persönlichen KCC können Sie unverbindlich Vormerkungen für viele weitere neue TLDs vornehmen, um bei der Einführung dieser Endungen weit vorne zu sein.

Auf Administratoren des beliebten Content Management Systems „Joomla“ kommt nun vermutlich Arbeit zu. Der Support für die 2012 erschienene Version 2.5.X läuft Ende Januar 2015 aus. Neben neuen Funktionen und einem überarbeiteten Backend welches für den Wechsel auf die Version 3.X spricht, werden bald keine Sicherheitsupdates mehr für die alte Version bereitgestellt. Ein Wechsel ist daher nun notwendig. Wenn Sie bereits das letzte Release 2.5.28. im Einsatz haben, können Sie das Update über das Backend durchführen (Site -> Joomla Kontrollzentrum). Auch wenn Sie eine ältere Version ab v1.5 im Einsatz haben, ist ein Update möglich. Da der Sprung über mehrere Versionen hinweg schwieriger ist, empfehlen wir auf ein Migrationstool zurückzugreifen (z.B. jUpgrade).

Immer wieder kommt es vor, dass WordPress-Installationen zum Opfer von Angreifern werden. Oftmals kommt dies durch veraltete Wordpress- oder Plugin-Versionen zustande, kann aber auch durch ausgespähte FTP-Zugangsdaten oder PHP-Angriffe verursacht werden. Wir zeigen Ihnen in unserem FAQ-Beitrag, wie Sie Ihr WordPress vor Angriffen zuverlässig und in wenigen Schritten schützen können: FAQ

Kontaktadresse

WebhostOne GmbH
- Kundenservice -
Mumpferfährstraße 68
D-79713 Bad Säckingen

Direktlinks

© 2019 WebhostOne GmbH