Nachhaltigkeit bei WebhostOne! Zukunftsorientiertes Rechenzentrum und grüne Geschäftspartner

Wie kann man mit Geld die Welt verändern? Wir arbeiten ab sofort mit der GLS-Bank zusammen. In Deutschland ist sie einer der größten nachhaltigen Banken, die ihre Geldgeschäfte fair, ethisch und ökologisch abwickeln.

 

Was ist eine ökologische Bank?

Warum haben wir uns für die GLS entschieden?

Warum wechseln wir jetzt?

Was bedeutet der Wechsel für euch?

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns als Webhoster?

Grüne Stromversorgung für unser Rechenzentrum

Fazit

 

Was ist eine ethische Bank?

Ethische Banken halten sich an Grundsätze. Diese beinhalten, dass sie nicht mit Nahrungsmittel spekulieren, keine Investitionen in Waffengeschäfte tätigen, die Energiewende vorantreiben, anstatt diese zu bremsen, und keine Geschäfte unterstützen, die Menschenrechte verletzen. Transparenz wird bei den ethischen Banken großgeschrieben.

Manche Investitionen, wie etwa die Finanzierung von Gentechnik und Tierversuche, werden von diesen Banken strikt ausgeschlossen.

Die Banken fördern nachhaltige Entwicklungen und soziale Projekte.

 

 Warum haben wir uns für die GLS entschieden?

Die GLS Bank ist nach eigener Aussage die einzige alternative Bank, die Geldanlagen, Finanzierungen, Beteiligungskapital, Stiftungen und Schenkungen aus einer Hand anbietet. Dabei ist die Bank seit 45 Jahren konsequent nachhaltig. Uns gefällt besonders gut der wertschätzende Umgang mit den Menschen und der Natur.

Die konsequente Transparenz in allen Bereichen, sowie die zielgerichteten ökologischen und sozialen Investitionen, waren auch ein ausschlaggebender Punkt für den Wechsel zu GLS.

Bei Abschluss unseres Kontos konnten wir den Schwerpunkt auf Energieförderung setzen und unterstützen so den grünen Klimawandel. Als Webhoster haben wir eine große Verantwortung, was den Energieverbrauch und den Einsatz erneuerbarer Energien betrifft. Wir sind uns dessen bewusst und setzen unser Augenmerk vermehrt auf diesen Bereich.

Falls du mehr über die Investitionen der GLS-Bank erfahren möchtest, kommst du hier zum GLS-Nachhaltigkeitsbericht 2019.

 

Warum wechseln wir jetzt?

Wir suchen in allen Bereichen fortlaufend nach Möglichkeiten, uns zu verbessern. Für uns ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Trend, sondern fest in unserem Unternehmensbewusstsein verankert.

Wir prüfen sowohl die kleinen wie auch die großen Ideen und richten uns nachhaltig aus. Die Zusammenarbeit mit einer grünen Bank lag da nahe.

 

Was bedeutet der Wechsel für euch?

Für dich als Kunde ändert sich nichts. Die Abbuchungen werden automatisch von der GLS übernommen und durchgeführt. Falls du die Überweisungen selbst vornimmst, bitten wir dich ab sofort unsere neue Bankverbindung zu benutzen, diese findest du auf deiner aktuellen Rechnung.

 

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns als Webhoster?

Das Internet verschlingt jede Menge an Energie. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und setzen als nachhaltiges Unternehmen auf grünen Strom und ökologische Geschäftspartner. Wir möchten auch weiterhin neue Ideen prüfen und umsetzen, um Ressourcen zu sparen.

 

Grüne Stromversorgung für unser Rechenzentrum

Wir beziehen für unser Rechenzentrum in Karlsruhe ausschließlich atomstromfreie, CO²-neutrale Energie aus regenerativen Energiequellen. Dadurch können wir euch klimafreundliches und umweltschonendes grünes Hosting auf Basis erneuerbarer Energien und energieeffizienter Server anbieten.

Der Erwerb von Ökostrom durch das Rechenzentrum wird regelmäßig von den Stadtwerken Karlsruhe zertifiziert.

 

Mehr zu unserem Rechenzentrum hier.

 

Fazit

Wir wechseln, weil es ein einfacher Weg ist, unsere Welt ein bisschen besser zu machen. Die GLS-Bank investiert auf Basis von klaren Regeln in sinnvolle soziale und ökologische Projekte und in die Energiewende.

Gerade der letzte Punkt ist für uns als Webhoster interessant. Wir befürworten die Investitionen in die Energiewende. So beziehen wir selbst für unser Rechenzentrum in Karlsruhe ausschließlich Öko-Strom.