Blog-News

Integriere dein CSS in WordPress

WordPress Schritt für Schritt für echte Anfänger!

 

Möchtest du nur Kleinigkeiten an deinem ausgewählten WordPress-Theme ändern und diese Einstellungen sind nicht in deinem Standard-Theme hinterlegt, kannst du dein eigenes CSS einpflegen. So kannst du beispielsweise Schriftstil, Schriftfarbe oder die Überschrift anpassen. Deine Seite wird so noch individueller und hebt sich von anderen ab.

Kostenlose und kreative Bilder für deinen Blog!

Aussagekräftige Bilder für deine Webseite, Kurse oder Präsentationen zu finden ist manchmal gar nicht so einfach.

Wir haben Datenbanken aufgelistet, die eine gute Bildqualität anbieten. Die Bilder sind sowohl für den Privatgebrauch als auch für Werbezwecke nutzbar, wenn der Zusatz: „Creative Commons Zero Lizenz“ angegeben ist. Viele der Plattformen stellen ausgewählte Bilder kostenlos zur Verfügung.

Durch die Vielzahl der Anbieter ist die Chance groß, einzigartige Vorlagen zu finden und deine Seite von den anderen abzuheben.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

WordPress Blog-Beiträge erstellen und bearbeiten

WordPress Schritt für Schritt für echte Anfänger! So baust du dir deine Webseite auf!

 

WordPress Blog-Beiträge erstellen und bearbeiten

 

Du brennst darauf, deinen ersten Beitrag zu veröffentlichen? Hier erfährst du, wie du deine Blog-Beiträge planen kannst, Bilder einfügst und auf Dokumente oder andere Seiten verlinkst.

MariaDB oder MySQL?

MariaDB ist ein weltweit verbreitetes OpenSource-Datenbank-System, das ursprünglich aus der Entwicklung von MySQL hervorgegangen ist. Es wird von den ursprünglichen Gründern von MySQL weiterentwickelt.

Unser Techniker Dennis Dannmeyer erklärt in unserem Beitrag, warum wir auf MariaDB setzen und beantwortet die wichtigsten Fragen.

 

Seiten erstellen und in einem Menü strukturieren

Wordpress Schritt für Schritt für echte Anfänger! So baust du dir deine Webseite auf!

Seiten erstellen und in einem Menü strukturieren

 

Du hast dich für ein passendes Theme entschieden und möchtest nun deine Webseite mit Inhalten füllen. Hier zeigen wir dir, wie du deine Inhalte einstellen kannst und diese in einem Menü strukturierst. Als kleines extra, fügen wir noch ein zweites Menü in den Footer. Achte darauf, dass dein Theme diese Option von Haus aus mitbringt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.